OKEx kündigt Unterstützung für USDT und USDC Stablecoins

OKEx kündigt Unterstützung für USDT und USDC Stablecoins auf der Algorand Blockchain an

Die führende Krypto-Börse und Derivate-Handelsplattform OKEx hat die Unterstützung für zwei beliebte Stablecoins – USDT und USDC – auf dem Algorand-Protokoll (USDTa und USDCa) angekündigt. Damit bietet die Plattform ihren Nutzern nun die Möglichkeit, Transaktionen durchzuführen und mit anderen Kryptowährungen zu handeln, ohne sich über steigende Transaktionsgebühren Gedanken machen zu müssen.

Da der Wert von BTC und ETC weiter steigt, sind viele Blockchain-Protokolle, die ERC20-Token auf der Ethereum-Infrastruktur verwenden, mit erhöhten GAS-Gebühren konfrontiert, was zu Szenarien führt, in denen die Leute laut BitQT am Ende mehr als den Transaktionswert als Gebühren bezahlen. Die steigende Popularität von DeFi-Anwendungen auf der Ethereum-Blockchain hat auch zu einer erhöhten Netzwerküberlastung beigetragen, was zu Verzögerungen bei der Abwicklung von Transaktionen führt.

Transaktionsgebühren und Abrechnungszeiten

Da Kryptowährungen für ihre Preisvolatilität bekannt sind, ziehen es viele Krypto-Nutzer vor, einen Teil ihres Krypto-Vermögens in Stablecoins abzuschirmen. Da ein Großteil dieser Stablecoins jedoch auf ERC20-Token basiert, sind sie gleichermaßen von hohen Transaktionsgebühren und Abrechnungszeiten betroffen. Mit der Einführung von USDTa und USDCa können OKEx-Benutzer alle Vorteile genießen, die ihre ERC20-Gegenstücke zu einem Bruchteil der Kosten bieten.

Jay Hao, CEO von OKEx, kommentierte die Partnerschaft mit Algorand und die Einführung der neuen Assets wie folgt: “Angesichts der hohen Nachfrage nach USDT und USDC auf der OKEx-Plattform freuen wir uns, den Nutzern die Möglichkeit zu bieten, schnell und günstig Transaktionen durchzuführen, indem wir eine sichere Alternative zu Ethereum anbieten, während eine Lösung für die steigenden Gasgebühren und die Netzwerküberlastung gefunden wird. Die Benutzererfahrung auf OKEx ist unsere oberste Priorität und diese Zusammenarbeit ist ein weiterer Weg, dieses Engagement zu demonstrieren. Algorand ist ein technisch solides Protokoll, das die für die Förderung der Krypto-Akzeptanz notwendige Skalierbarkeit bietet, die Ethereum derzeit nicht hat.”

Anfang dieses Monats lagen die durchschnittlichen Transaktionsgebühren auf der Ethereum-Blockchain bei etwa 25 Dollar, während USDTa- und USDCa-Transaktionen auf der Algorand-Blockchain unabhängig von ihrer Größe weniger als 0,001 Dollar/Transaktion kosten werden. Außerdem werden Übergänge auf dem Algorand-Protokoll in der Regel in weniger als 5 Sekunden abgewickelt.

ALGO – der native Token von Algorand ist seit Juni 2019 auf OKEx zusammen mit den Handelspaaren ALGO/USDT, ALGO/BTC, ALGO/ETH und ALGO/USDK gelistet. Als Erweiterung dieser Partnerschaft werden die USDTa- und USDCa-Token in den nächsten Tagen für die OKEx-Community verfügbar sein.